Skip to main content

Diese Erotik-Sender bekommst Du via Satellit und Digital-Kabel

Sex TV - erotische Fernsehsender und Frequenzen Du willst scharfe Sexfilme auf dem heimischen Fernseher ansehen? Wir zeigen Dir, welche Sender es gibt und wie Du sie empfangen kannst.

Sinnliche Erotik Sender bequem per Satellit, Kabel oder Streaming

Erotik-Filme im Fernsehen können durchaus eine gute Alternative sein, auch wenn es sich hierbei oftmals nur um Softcore Filme handelt. Doch wie empfängt man diese eigentlich? Wir haben für euch mal eine kleine Liste aller bekannten Sender erstellt und erklären, wie Du diese empfangen kannst.

Babestation24, Fundorado TV und Co.: Verschlüsselte und unverschlüsselte Sender über Satellit

Du hast eine Satellitenschüssel auf dem Dach? Dann bieten sich zahlreiche Möglichkeiten für eine heiße Abendunterhaltung: Unzählige Sender wie Babestation24, Fundorado TV, Eurotic TV oder Visit X TV bieten ab 22 Uhr Erotik in Dauerschleife – oftmals sogar unverschlüsselt. Dabei sollten natürlich alle technischen Voraussetzungen für den Signalempfang vom Astra- oder Hotbird-Satelliten erfüllt sein. Bei verschlüsselten Sendern wird in der Regel ein Digitalreceiver sowie ein CI-Steckplatz für das CI-Modul benötigt, um die Abo-Karte des Erotik-Anbieters nutzen zu können.

Kabel-TV: Blue Hustler und Playboy-TV

Solltest du einen digitalen Kabelanschluss Zuhause haben, stehen viele Sender in der HD-Variante zur Verfügung – auch wenn hier die Auswahl etwas kleiner ist. Je nach Anbieter kann beispielsweise Blue Hustler und Playboy-TV empfangen werden, Beate Uhse TV steht hingegen exklusiv für Sky-Kunden zur Verfügung. Leider gibt es für Kabel-Kunden keine frei empfangbaren Kanäle, sodass Du auf Abo-Pakete angewiesen bist.

Streaming – Erotik auf Abruf

Keine Lust auf dem heimischen Fernseher die Sexfilme anzusehen oder Du möchtest lieber nur für einzelne Filme als für einen ganzen Sender bezahlen? Zahlreiche unverschlüsselte Sender wie Fuego TV, Visit-X TV oder Fundorado TV bieten auf Ihrer Homepage einen Live-Stream an, die bequem via Computer, Notebook oder mit dem Smartphone empfangen werden können. Sky, Kabel Deutschland und Fundorado TV bieten ebenfalls Video-on-Demand-Angebote an.

Babestation24 (unverschlüsselt)

Babestation24
Babestation24 ist ein Soft-Erotik-Sender, der hauptsächlich Liveshows zeigt – täglich ab 22 Uhr im 16:9 Bildformat. Tagsüber findet auf dem Sender kein Programm statt.

Satellit: Astra 19.2°
Frequenz: 12.633 Megahertz

Fundorado TV (unverschlüsselt)

Fundorado TV
Fundorado TV ist ein deutscher Erotik-Sender mit zahlreichen Clips & Shows – allerdings laufen dort nur Soft-Erotik-Filme.

Satellit: Astra 19.2º
Frequenz: 12.633 Megahertz

Visit X TV (unverschlüsselt)

Visit X TV
Visit X TV ist ein deutscher Erotik-Sender – die gezeigten Soft-Erotik-Clips und Live-Cam-Aufnahmen sind daher oft zensiert.

Satellit: Astra 19.2°
Frequenz: 12.663 Megahertz

Eurotic (unverschlüsselt)

Eurotic TV
Eurotic ist ein Soft-Erotik-Sender, welcher größtenteils Live-Shows ausstrahlt – allerdings lassen die meisten Damen ihre Hüllen erst ab 22 Uhr fallen.

Satellit: Astra 19.2°
Frequenz: 12.552 Megahertz

Fuego (unverschlüsselt)

Fugeo TV
Fugeo ist ein italienischer Soft-Erotik-Sender, der hauptsächlich Live-Shows von italienischen Mädchen sendet.

Satellit: Hotbird 13.0°
Frequenz: 11.470 Megahertz

SexySat (unverschlüsselt)

SexySat
SexySat sendet den ganzen Tag über Programm, interessant wird es allerdings nur von 22 bis 6 Uhr – hauptsächlich besteht das Programm aus heißen Clips und Live-Telefonsex.

Satellit: Astra 19.2°
Frequenz: 11.068 Megahertz

Blue Movie (verschlüsselt)

Blue Movie
Blue Movie zeigt wöchentlich bis zu 20 Filme aus allen Genres, die Freischaltung erfolgt über die Blue-Movie-Smartcard. Der Preis für eine 120-minütige Freischaltung beträgt sechs Euro.

Satellit: Astra 19.2°
Frequenz: 12.032 Megahertz

Brazzers TV (verschlüsselt)

Brazzers TV Europe
Auf Brazzers TV laufen hauptsächlich britische Erotikserien, Clips und Eigenproduktionen. Filme gibt es nicht. Die Jahreskarte kostet 95 Euro.

Satellit: Hotbird 13.0°, Astra 19.2°
Frequenz: Hotbird: 10.723 Megahertz, Astra: 12.721 Megahertz

Dorcel TV (verschlüsselt)

Dorcel TV
Dorcel TV sendet von 22 bis 6 Uhr und ist vergleichsweise Preiswert: für 54,90 Euro bekommst Du bereits ein Jahresabo des Vollerotik-Senders.

Satellit: Astra 19.2°, Hotbird 13.0°
Frequenz: Astra: 12.285 Megahertz, Hotbird: 12.322 Megahertz

Blue Hustler (verschlüsselt)

Blue Hustler
Blue Hustler zeigt täglich zwischen 22 und 5 Uhr Soft-Erotik mit Frauen an exotischen Orten auf der ganzen Welt.

Satellit: Hotbird 13.0°
Frequenz: 12.284 Megahertz

oder

Anbieter:
– Tele Columbus (19,99 Euro im Monat + 15,99 Euro für das „Pay-TV-Paket Extra HD“)
– Telekom Entertain (39,99 Euro im Monat + 4,94 Euro für das Paket „Telekom Lounge“)

Frenchlover TV (verschlüsselt)

Frenchlover TV
Frenchlover TV bringt Erotik aus Frankreich auf den Fernseher: Filme, Clips und nützliche Ratgeber für Sexualpraktiken und Sex-Spielzeug werden hier ausgestrahlt. Das Jahresabo gibt es bereits für 49 Euro.

Satellit: Hotbird 13.0°
Frequenz: 12.476 Megahertz

Hustler TV (verschlüsselt)

Hustler TV
Erst seit Kurzem ist Hustler TV auch in Deutschland verfügbar, zuvor war das Abo nur in den Niederlanden und in Österreich zu bekommen. Das Programm besteht aus amerikanischen Filmen und Clips. Die Smartcard kostet jährlich 54,90 Euro, dafür gibt es auch noch den Sender „Dorcel TV“ dazu.

Satellit: Astra 19.2
Frequenz: 12.722 Megahertz

Libido TV (verschlüsselt)

Libido TV
Libido TV ist ein Erotik-Sender aus Luxemburg, welcher nur über den französischen Pay-TV-Anbieter „CanalSat France“ empfangbar ist. Die Smartcard kostet rund 30 Euro im Monat.

Satellit: Astra 19,2°
Frequenz: 11.479 Megahertz

Daring TV (verschlüsselt)

Daring TV
Daring TV ist aus einer Kooperation zwischen der Beate Uhse AG und dem Betreiber des Senders XXX Xtreme entstanden und zeigt Filme und Clips aus den USA und England. Empfangen kannst Du den Sender nur mit der Redlight-Smartcard, die im Jahresabo 54,90 Euro kostet.

Satellit: Hotbird 13.0°
Frequenz: 11.179 Megahertz

Penthouse HD (verschlüsselt)

Penthouse HD
Penthouse HD ist einer der wenigen Erotik-Sender, die hochauflösende Bilder in HD liefern und auf denen in Dolby-Digital gestöhnt wird. 99 Euro kostet die Smartcard für ein Jahresabo.

Satellit: Eutelsat 9.0°
Frequenz: 12.054 Megahertz

oder

Anbieter:
– Kabel BW (19,99 Euro im Monat + 15 Euro für das „DigitalTV Allstars“-Paket)
– Telekom Entertain (39,99 Euro im Monat + 4,94 Euro für das Paket „Telekom Lounge“)

Redlight HD (verschlüsselt)

Redlight HD
Redlight HD war 2010 der erste HD-Erotik-Sender auf Hotbird. Täglich werden drei Filme (meist sind es US-Produktionen) gezeigt. Redlight gibt es beispielsweise im Paket mit anderen Sendern wie „Hustler TV“, ein Jahresabo kostet 125 Euro.

Satellit: Hotbird 13.0
Frequenz: 11.662 Megahertz

SCT (verschlüsselt)

Satisfaction SCT TV
SCT ist einer der ältesten, italienischen Erotiksender und somit ein echter Sex-TV-Klassiker. Dementsprechend besteht das Programm auch oftmals aus italienischen Filmen und Clips. SCT sendet rund um die Uhr. Um ihn und seine diversen Schwestersender wie SCT5 oder SCT6 zu empfangen, brauchst Du entweder ein Redlight-Abo (ab 69 Euro im Jahr) oder die Satisfaction-HD-Smartcard (74,90 Euro im Jahr).

Satellit: Hotbird 13.0
Frequenz: 11.727 Megahertz

XXL (verschlüsselt)

XXL TV
Der Sender XXL startet sein Programm ab 22:30 Uhr. Es laufen überwiegend französische Filme, außerdem gibt es heiße Themenabende, nach denen sich die Filmauswahl richtet. So gibt es Montags Amateur-Filme zu sehen, Dienstags Fetisch-Programm. XXL ist in einigen Pay-TV-Paketen wie „AB Sat“ oder „Canaldigitaal Satelliet“ enthalten.

Satellit: Astra 19.2°
Frequenz: 12.285 Megahertz

Exotica TV (verschlüsselt)

Exotica TV
Der italienische Sender Exotica TV zeigt neben US-Spielfilmen auch asiatische Soft-Erotik, oft mit jungen Frauen in Schuluniformen. Täglich laufen drei Filme Der Sender ist im „Redlight“-Paket (ab 69 Euro im Jahr) enthalten.

Satellit: Hotbird 13.0°
Frequenz: 11.727 Megahertz

Lust Pur

Lust Pur
Der Sender Lust Pur wird im digitalen Kabel angeboten und bietet Kino- und Fernsehfilme, Serien und Reportagen – täglich zwischen 20 und 6 Uhr.

Anbieter:
– Kabel BW (19,99 Euro im Monat + 15 Euro für das „DigitalTV Allstars“-Paket)
– Tele Columbus (19,99 Euro im Monat + 15,99 Euro für das „Pay-TV-Paket Extra HD“)
– Kabel Deutschland (29,90 Euro im Monat für das Paket „Komfort Premium HD“)
– Telekom Entertain (39,99 Euro im Monat + 4,94 Euro für das Paket „Telekom Lounge“)

Playboy TV

Playboy TV
Der kostenpflichtige Sender des Männermagazins „Playboy“ zeigt viele DVD Produktionen. Außerdem werden die Playmates des Monats und des Jahres vorgestellt.

Anbieter:
– Telekom Entertain (39,99 Euro im Monat + 4,94 Euro für das Paket „Telekom Lounge“)

Beate Uhse TV

Beate Uhse TV
Beate Uhse TV ist ein deutscher Erotik-Sender, der sowohl lizenzierte Filme aus aller Welt als auch Eigenproduktionen ausstrahlt. Täglich wird Programm von 20:15 bis 5:45 Uhr gesendet.

Anbieter:
– Sky Deutschland (12,90 Euro im Monat für das „Starter Paket“)


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*