Skip to main content

Gratis Telefonsex

Sein hart verdientes Geld auszugeben, gefällt wohl niemandem so wirklich. Aus diesem Grund wird auch im Bereich des Telefonsex der Wunsch nach Gratis Dirty Talk immer größer. Ob und wo es Gratis Telefonsex gibt, haben wir recherchiert:

Der Preis ist, wie in jedem Bereich, oftmals ein schlagkräftiges Argument. Um also wettbewerbsfähig zu sein und genug zu tun zu haben, müssen die Girls ihre Preise für den Telefonsex öfter einmal anpassen. Ganz umsonst läuft hier allerdings nichts ab. Ist doch auch eigentlich auch logisch: Die Mädels möchten für ihre Leistung und die verbrachte Zeit entlohnt werden und auch der Telefonanbieter, bei dem das jeweilige Girl unter Vertrag ist, möchte schließlich bezahlt werden. Wäre Telefonsex für den Kunden umsonst, würde das also enorme Verluste für die Leistende bedeuten. Zu arbeiten und am Ende sogar noch etwas draufzahlen zu müssen, möchte wohl niemand. Klar also, dass es KEINEN professionellen Telefonsex für Umme gibt.

Telefonsex Anbieter Merkmale Gesamtnote Mehr Infos
BeiAnrufSex jetzt testen
  • Große Auswahl an MILFs
  • Telefonsex mit Webcam
  • Sexcam gibt es gratis dazu
  • Fairer Preis: 1,99 Euro pro Minute
  • Seriös: 100% handgeprüfte Profile
  • Vielfach mit Bestnote ausgezeichnet
zum Anbieter

Preislich gesehen ist der Spaß am Telefon aber wirklich nicht mehr teuer. Die alten 0190-Nummern gibt es lange nicht mehr sondern wurden durch seriöse Telefonanbieter ersetzt, die keine 4,99 Euro/Minute mehr wollen, sondern durch den Druck des Marktes mittlerweile round about 1,99 Euro/Minute veranschlagen. Ein fairer Preis für eine tolle Leistung. Selbstverständlich findest du im Netz auch Anbieter die ihren Minutenpreis unter 1,99 Euro angesetzt haben. Hier möchten wir dich allerdings darauf hinweisen das grade die günstigen Anbieter oftmals schwarze Schafe sind, die dir keine gute Qualität, zum Beispiel im Rahmen der Sprache bzw. des Tones, bieten können. Und sind wir mal ehrlich: Der Spaß darf beim Telefonsex doch nun wirklich nicht auf der Strecke bleiben, oder? Und deswegen sollte man hier auch durchaus bereit sein einen angemessenen Preis zu zahlen.

Du fragst dich woran du einen seriösen Anbieter erkennst? Wir haben für dich einmal kurz und knapp die wichtigsten Punkte zusammengefasst.

  • Die Sprachqualität des Telefonsex ist einwandfrei und ohne Störungen. Wenn du keine gute Verbindung hast, ist das vorab schon mal ein sehr schlechtes Zeichen. Minderwertige Qualität macht keinen Spaß und kostet dich trotzdem Geld.
  • Abgerechnet wird nicht pauschal sondern nach einem Minutenpreis
  • Die Auswahl an Girls ist groß und umfangreich

Achte zu Beginn auf die oben genannten Punkte und wir versprechen dir, dass nichts schief laufen wird.

Wie du also siehst ist es kaum bzw. gar nicht möglich Telefonsex kostenfrei zu genießen.

Die einzige Möglichkeit die man vielleicht hat, ist der Dirty Talk mit privaten Mädels, die ebenso wie du, Spaß an der Sache haben und dies nicht betreiben um ihren Lebensunterhalt zu sichern. Mit Hilfe einer Telefonflatrate ist das ganze dann quasi wirklich völlig umsonst. Vielleicht hat ja der ein oder andere das Glück genau so ein Mädel zu kennen oder es vielleicht sogar seine Freundin nennen zu dürfen.

Nicht gratis – aber dafür jeden Cent wert – sind Hotline Anbieter die neben dem reinen Telefonsex auch noch weitere Features anbieten. Der Telefonsex kombiniert mit einem Webcam Chat ist hierbei der flächendeckende Favorit. Das Angebot verbindet Telefonsex mit der klassischen Webcam, bei der du Girls vor der Cam strippen sehen kannst. Sie erfüllen dir auch weitere Wünsche, wie zum Beispiel eine Dildoshow oder ähnliches. Du kannst du mit dem Girl am Hörer darüber sprechen und abwarten welchen deiner Wünsche sie dir erfüllen. Vielleicht ja sogar alle 😉