Skip to main content

Günstiger Telefonsex

Wer nicht viel Geld hat oder einfach nicht viel ausgeben möchte, allerdings trotzdem nicht auf Telefonsex verzichten will, der sucht im Netz nach günstigen Anbietern. Wir zeigen euch ob es diese günstigen Anbieter tatsächlich gibt, ob die Qualität gut ist und wie groß die Auswahl der dort arbeitenden Girls ist.

Telefonsex AnbieterMerkmaleGesamtnoteMehr Infos
BeiAnrufSex jetzt testen
  • Große Auswahl an MILFs
  • Telefonsex mit Webcam
  • Sexcam gibt es gratis dazu
  • Fairer Preis: 1,99 Euro pro Minute
  • Seriös: 100% handgeprüfte Profile
  • Vielfach mit Bestnote ausgezeichnet
zum Anbieter

Seit es das Internet gibt sind viele Dinge deutlich günstiger geworden. Dies liegt in erster Linie daran, dass man, selbst für ganz banale und alltägliche Dinge, nicht mehr nur auf lokale Unternehmen zurückgreifen muss, sondern sich was man möchte von überall auf der Welt bestellen kann. Der Preisvergleich macht’s möglich. Dies ist letztlich auch beim Telefonsex der Fall. Durch die – nicht grade kleine – Konkurrenz in diesem Bereich, entsteht ein Preisdruck, der die Girls dazu zwingt, sich dem Markt anzupassen. Dies ist nötig um einen Anreiz zu schaffen nicht mehr die anderen, sondern einen selbst anzurufen. Das dies natürlich vor allem mit sehr günstigem Telefonsex funktioniert, ist klar. Die Frage ist nur, was bedeutet günstig in diesem Metier? Sicher erinnern wir uns noch alle an die alten und sau teuren 0190-er Nummern. Hier wurden einem mal eben 4,99 Euro pro Minute aus der Tasche gezogen. Das ist heute allerdings Gott sei Dank nicht mehr so. Die neuen 0900-Nummern und auch der bereits angesprochene Konkurrenzdruck haben dafür gesorgt, dass die Preise deutlich gefallen sind.

Im Gegensatz zu früher ist der Telefonsex mit heute durchschnittlich 1,99 Euro pro Minute also wirklich ein echter Schnapper.

Was ist der günstigste Telefonsex?

Den günstigsten Telefonsex bekommst du meist ganz klar dort, wo du das Girl am anderen Ende der Leitung auch privat kennst. Das kann zum Beispiel deine Freundin sein oder ein Mädel das du anderweitig gut kennst. Vielleicht hast du aber auch das Glück ein Mädchen kennenzulernen das genauso viel Spaß am Telefonsex hat wie du. Das wäre natürlich der Jackpot und benötigt nichts weiter als einen ganz gewöhnlichen Telefonanschluss mit Flatrate. Der Sex hier ist also gratis. Günstiger geht’s nicht.

Es gibt aber auch professionelle Sex-Hotlines die günstigen Telefonsex anbieten. Viele Anbieter arbeiten hierbei mit Abonnements. Du bezahlst einen fixen Betrag pro Monat und kannst so viel Telefonsex haben wie du möchtest. Eine Sex-Flatrate sozusagen. Lohnt sich allerdings wirklich nur wenn du den Service regelmäßig nutzt.

Unter den günstigen Anbieter können wir dir www.beianrufsex.com empfehlen. Dieses Portal hat sich über die letzten Jahre hinweg einen guten Namen gemacht, bietet tolle Qualität und eine riesige Auswahl an scharfen Girls. Probier’s mal aus.

Günstiger Telefonsex inkl. Webcam

Frei nach dem Motto „Das beste kommt zum Schluss“, möchten wir dir hier etwas geniales verraten: Viele Anbieter nutzen neben dem reinen Telefonsex auch noch andere Features. Einige sind extra kostenpflichtig, andere wiederrum nicht. Zu den inklusiv Leistungen zählt in der Regel der Webcam Sex. Wenn du willst kannst du deine Webcam aktivieren und das Girl mit dem zu über das Telefon verbunden bist, auch live sehen. Das Ganze nennt sich dann „Telefonsex mit Cam“ und kostet dich keinen Cent extra. Durch die Cam hast du die einzigartige Möglichkeit, dein Mädchen nicht nur zu hören sondern auch zu beobachten wie sie es sich selbst macht. Da der Kunde auch oder gerade im Bereich des Telefonsex König ist, darfst du deine Wünsche gerne äußern. So kannst du neben der Live-Show auch direkt beobachten wie das Girl deine Wünsche und Anregungen umsetzt. Heißer geht’s nicht.

Vielleicht möchtest du dem Mädchen ja auch die Möglichkeit geben dich zu sehen. Dafür gibt es dann die Cam2Cam Funktion. Äußerst spannend. Traust du dich?